Die Dodo Beach Bestenlisten 2019

In diesem Jahr sind wir etwas spät dran mit unseren und euren Bestsellern und Highlights, aber ihr habt uns im Weihnachtsgeschäft ganz schön auf trab gehalten. Frei nach dem Motto "Besser spät als nie" findet sich in unseren Jahrescharts ein bunter Genremix. Da der Dodo Beach East sein erstes komplettes Jahr hinter sich hat, bekommt er dieses Mal eine eigene Bestenliste - und siehe da: die Vorlieben zwischen Ost und West sind durchaus unterschiedlich!
Natürlich haben wir euch auch für 2019 eine Spotify-Playlist mit all den Künstlern (sofern verfügbar) gebastelt, die in unseren und euren Jahrescharts auftauchen. Hört euch mal durch - und stellt den Player am besten auf Zufallsmodus, damit die verschiedenen Genres auch ordentlich gemixt werden...

Die meistverkauften Alben des Jahres in Schöneberg:

1. The National - I Am Easy To Find
2. Bon Iver - I,I
3. Sleaford Mods - Eton Alive
4. Michael Kiwanuka - Kiwanuka
5. Nick Cave - Ghosteen
6. The Raconteurs - Help Us Stranger
Thom Yorke - Anima
8. Iggy Pop - Free
9. The Specials - Encore
10. Big Thief - Two Hands

Die meistverkauften Alben im Dodo Beach East:

1. Pascow - Jade
2. Nick Cave - Ghosteen
3. The Specials - Encore
4. Iggy Pop - Free
5. Wartburgs für Walter - Complete Works
6. Die Goldenen Zitronen - More Than A Feeling
7. Bon Iver - I,I
8. Thom Yorke - Anima
9. Deutsche Laichen - s/t
10. Amyl & The Sniffers - s/t

Die Top 10 von Stephan:

Allah-Lahs - LAHS
Amyl & The Sniffers - s/t
The Heavy - Sons
Lee Fields & The Expressions - It Rains Love
Les Bof! - Voila!
The Raconteurs - Help Us Stranger
Robert Forster - Inferno
The Specials - Encore
Steve Gunn - The Unseen In Between
Wives - So Removed

Top 10 von Vossi:

Alligatoah –Schlaftabletten,Rotwein
Clutch – Book of bad decisions
Detlef – Kaltakquise
Einkauf Aktuell – Alles muß raus
Feine Sahne Fischfilet – Sturm & Dreck
Oxo 86 – Rien ne va Plus
The Spitfires – Year Zero
Telekoma – Die Wurzel allen Übels
Various – Verboten in Deutschland 2
Kurt Vile – Bottle it in

Die Top 10 von Sascha:

A Swarm Of The Sun - The Woods
Black Pumas - Black Pumas
E-L-R - Maennad
Durand Jones - American Love Call
Oiseaux Tempete - From Somewhere Invisible
Quiet Temple - S/T
Steven R. Smith - A Sketchbook Of Endings
Ulver - Drone Activity
Van Wissem & Jarmusch - An Attempt To Draw Aside The Veil
Peter Wolff - Breath

Die Top 10 von Carsten:

Better Oblivion Community Center - s/t
Black Lung - Ancients
Cult Of Luna - A Dawn To Fear
Deutsche Laichen - s/t
Fontaines DC - Dogrel
Kadavar - For The Dead Travel Fast
Kokomo - Totem Youth
Lysistrata - Breathe In/Out
Nap - Ausgeklingt
nèander - nèander

Die Top 10 von Matti (Metal Dungeon):

Angel Witch - Angel Of Light
Capilla Ardiente - The Siege
Crucifixion - After The Fox
Death Before Dishonor - Unfinished Business
Diamond Head - The Coffin Train
Dream Theater - Distance Over Time
R. Pehrsson´s Humbucker - Out Of The Dark
Sacrilege - The Court Of The Insane
Tanith - In Another Time
The Warriors - These Streets Are Ours

Die meistverkauften 7" Singles im Dodo Beach (beide Läden):

1. Rammstein - Deutschland

2. Johnny No & The No-Men - Going Nowhere Fast

3. Fontaines D.C. - Too Real

4. The No-Counts - Sleep Forever

5. Sleaford Mods - Discourse

6. D/Troit - Let Me Put My Love

7. Toots & The Maytals - 54-46

8. The Night Times - Watch Your Step

9. The Sensation Seekers - Monkey Paws

10. 101'ers - 1976 EP

Der Dodo

Der Dodo gilt seit 1690 als ausgestorben. Das ist natürlich vollkommener Unsinn. Im Berliner Stadteil Schöneberg hat er ein schönes Reservat gefunden, in dem er sich seiner großen Leidenschaft widmen kann: der Vinyl Schallplatte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.