Die besten 7 Inch Singles 2016

Die besten Singles des Jahres – Tipps von Dodo Beat Stephan

Dodo Beat Stephan ist unser hauseigener Experte für Seven Inches. Privat kommt ihm kaum etwas anderes auf den Plattenteller – sowohl daheim als auch beim Auflegen im Bassy oder der 8mm Bar. Da ja bekanntlich die Zeit der Jahresbestenlisten angebrochen ist, hat er seine liebsten Singles des Jahres 2016 einmal aufgelistet. Wer Lust auf feine Beatmucke hat, sollte hier definitiv mal reinlauschen. Die Singles sind im übrigen alle vorrätig, die perfekte Möglichkeit also im Rahmen unser heutigen „7% auf alle 7 Inches“-Aktion ordentlich zuzuschlagen (Stichwort: Dodo Beach Adventskalender).

The Teamsters – Sharp Suited S.O.A.G.

Wrong Society – Dark Clouds/Don´t Know Why

The Ace – I Dream Love

Ar-Kaics – Just My Life/It´s Her Eyes

The Green Bananas – The Ape

Thirsty Eyes – Modesty Between Strangers

The Kumari – Abyss

Sidewalk Society – The Action/Bowie EP

Mark Sultan – Ophelia

Honey Radar – Ignore The Bells

Die Dodo Beach 7″ Top 10 2016

Dass Dodo Beat Stephan ordentlich Geschmack hat, sieht man natürlich nicht zuletzt daran, dass sich einige seiner Lieblinge auch in unserer Top 10 der meistverkauften Singles des letzten Jahres wieder finden:

  1. Ar-Kaics – Just My Life
  2. PJ Harvey – The Wheel
  3. The Teamsters – Sharp Suited S.O.A.G.
  4. David Bowie – The Next Day
  5. King Khan – Children Of The World
  6. Paul Orwell – Fangz
  7. Einerbande – Tomatenplatten 3
  8. Sidewalk Society – The Action/Bowie EP
  9. King Khan – Never Hold On
  10. Senior Service – Depth Charge
Der Dodo (78 Posts)

Der Dodo gilt seit 1690 als ausgestorben. Das ist natürlich vollkommener Unsinn. Im Berliner Stadteil Schöneberg hat er ein schönes Reservat gefunden, in dem er sich seiner großen Leidenschaft widmen kann: der Vinyl Schallplatte!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.