Nachzügler zum Record Store Day eingetroffen

Einheimische Highlights zum Record Store Day 2016

Am 8. März erscheint weltweit zur gleichen Zeit die Liste der exklusiven Veröffentlichungen zum diesjährigen Record Store Day. Wie bereits gewohnt gibt es für jedes Land besondere Releases von einheimischen Acts und Labels. Die ersten Highlights aus Deutschland stehen bereits fest und werden in den über 200 teilnehmenden Plattenläden in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein. Also natürlich auch im Dodo Beach!

Erinnert sich hier noch jemand an Trio? In den 80er Jahren verkaufte die Band sage und schreibe 13 Millionen Singles von „DaDaDa“, das auch heute noch das Potential für einen veritablen Ohrwurm hat. Zum Record Store Day erscheint das Lied als ausgefallene 12“ Picture Disc.
Adam Angst, die im letzten Jahr ihr gefeiertes Debütalbum vorgelegt haben, steuern ebenfalls eine Picture Disc bei. Und auch der letztjährige einheimische RSD-Botschafter Olli Schulz lässt sich nicht lumpen. Mit „Das beige Album“ und „Brichst du mir das Herz, dann brech‘ ich dir die Beine“ erscheinen zwei seiner Alben neu auf Vinyl. Fans können sich zudem über das längst vergriffenene selbstbetitelte Debütalbum von Madsen freuen, das bei Discogs für jenseits der 90 Euro gehandelt wird. Am 16. April wird das Album auf 180g blauem Vinyl in den Regalen stehen. Liebhaber der etwas experimenterellen Musik kommen vermutlich mit den „Vienna Remixes“ von Müller/Roedelius auf blauem Vinyl auf ihre Kosten.

Mit Pete Doherty steht auch eine „internationale Rockgröße“ auf der Liste der Releases. Das Hamburger Clouds Hill Label veröffentlicht eine Kollaboration von Pete Doherty und James Johnston, Mitglied von Gallon Drunk und ehemals von Nick Cave and The Bad Seeds. Das Label Kompakt aus Köln steuert die Doppel-LP „So far so super“ von Superpitcher bei.

Die Veröffentlichungen noch einmal im Überblick:

Trio – DaDaDa (12″ Picture Disc)
Adam Angst – ? (Picture Disc)
Olli Schulz – Das beige Album
Olli Schulz – Brichst du mir das Herz, dann brech´ ich dir die Beine“
Madsen – s/t (blaues Vinyl)
Müller/Roedelius – Vienna Remixes (blaues 12″ Vinyl)
Pete Doherty/James Johnston – Split LP
Superpitcher – So far so super (2xLP)

Der Dodo (76 Posts)

Der Dodo gilt seit 1690 als ausgestorben. Das ist natürlich vollkommener Unsinn. Im Berliner Stadteil Schöneberg hat er ein schönes Reservat gefunden, in dem er sich seiner großen Leidenschaft widmen kann: der Vinyl Schallplatte!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.