Platte der Woche: Nap - Villa

Platte der Woche: NAP – Villa

Vetternwirtschaft bedeutet einen „Zustand, in dem nicht Können und Leistung, sondern Beziehungen ausschlaggebend für den beruflichen Aufstieg sind“. Ihr könntet mir ein solches Verhalten nach dem Lesen des Artikels gerne vorwerfen, denn die aktuelle Platte der Woche kommt von einer Band aus meiner Heimatstadt Oldenburg und ist sogar in meiner ehemaligen WG aufgenommen worden, in der mittlerweile ein veritables Tonstudio untergebracht ist. Allerdings sind Können und Leistung bei „Villa“ auf einem derart hohen Niveau, dass diese Kritik mühelos an mir abperlen würde. Denn eines würde ich trotz allerbester Beziehungen nie machen: mittelmäßige oder gar schlechte Musik zur Platte der Woche küren! (mehr …)

Weiterlesen

St. Vincent ist Botschafterin des Record Store Days 2017

St. Vincent ist Botschafterin des Record Store Days 2017

Der Record Store Day wirft schon wieder seine Schatten voraus. Während dieser ursprünglich immer am dritten Samstag im April statt findet, ist es in diesem Jahr mit dem 22. April der vierte Samstag des Monats. Der Grund ist, dass der Tag eine Woche vorher auf den Ostersamstag gefallen wäre, was sowohl aus Kunden- als auch aus Plattenbetreibersicht äußerst suboptimal gewesen wäre. Und bevor jemand fragt: Releases stehen bislang nicht offiziell fest. Lediglich der „Ambassador“ ist jetzt bekannt gegeben worden. (mehr …)

Weiterlesen

The Menzingers - After The Party Vinyl LP

Tipp vom Punk Dodo: The Menzingers – After The Party

Der erste Kommentar von Dodo Matthi, dem Herbergsvater über den Metal Dungeon, als ich die neue Platte ins Regal geräumt habe: „Seit wann sind denn die Menzingers Punk?“ Mag sein, dass man darüber streiten kann, wenn man als Punk in erster Linie Oldschool-Krams wie die Dead Kennedys oder Exploited verortet, ob die Menzingers ins gleiche Genre gehören. Für mich stellt sich diese Frage nicht. Abgesehen davon finde ich die Menzingers grandios und stelle sie gerne hier im Dungeon ins Regal. Nach dem schon tollen Vorgänger „Rented World“ übertreffen sich The Menzingers mit ihrem aktuellen Album noch mal selbst. Was eine geile Platte! (mehr …)

Weiterlesen

Platte der Woche: Cloud Nothings - Life Without Sound

Platte der Woche: Cloud Nothings – Life Without Sound

Die Entscheidung für eine Platte der Woche war dieses Mal echt nicht einfach, aber letztendlich haben sich Cloud Nothings gegen hochkarätige Konkurrenz wie Japandroids oder Ty Segall durchgesetzt. Einfach weil sie es geschafft haben trotz hörbar verändertem Sound gegenüber den schon großartigen Vorgängern ein derart eingängiges Album zu schaffen, auf das wir uns alle problemlos einigen konnten und das mit Sicherheit einige Male im Dodo auf dem Teller rotieren wird. (mehr …)

Weiterlesen

Platte der Woche: The Molochs - America's Velvet Glory

Platte der Woche: The Molochs – America´s Velvet Glory

So früh im Jahr schon die Platte des Jahres? Schon als ich letztes Jahr das Video zur Vorab-Single „No More Cryin“ entdeckte, bekam ich Schnappatmung. Handelt es sich bei diesem Song doch um einen von Mundharmonika und Schellenkranz getriebenen Beat/R&B-Heuler in bester Tradition der frühen Stones, gespielt von 5 coolen und im besten Sinne „nerdigen“ Kaliforniern und in einem wunderbar in Szene gesetzten Video. (mehr …)

Weiterlesen